Im Ernstfall die richtigen Maßnahmen treffen

Trotz aller Vorsichts- und Arbeitssicherheitsmaßnahmen kann es in unserer Arbeitswelt immer zum schlimmsten anzunehmenden Unfall kommen: die Kontamination gesamter Produktions-, Büro- oder öffentlichen Flächen.

In solchen Fällen ist schnelle, kompetente und unkomplizierte Hilfe gefragt. Jede Stunde, die ein Betrieb stillsteht, kostet Zeit und damit Geld. Unsere staatlich-geprüften Desinfektoren verfügen über das notwendige Fachwissen und leiten das Einsatzteam so an, dass am Ende das gewünschte Ziel erreicht wird – die Schaffung einer sicheren Arbeitsumgebung und die Minimierung der Ausfallkosten. Unsere geprüften Desinfektoren besitzen die besondere Sachkunde nach § 17 ABS.3 IFSG und sind somit befähigt auch behördlich angeordnete Desinfektionen durchzuführen, sowie Teams dazu anzuleiten.

Um eine korrekte und arbeitsschutztechnisch unbedenkliche Desinfektion und Dekontamination durchzuführen, ist unbedingt auf eine Scheuer- und Wischdesinfektion zu setzen. Diverse Marktbegleiter versuchen diese Art der Desinfektion als teuer und zeitintensiv darzustellen. Die vermeintlich einfache und kostengünstige Lösung soll hier die Sprühdesinfektion darstellen. Im Zuge der weltweiten Pandemiesituationen hat das Robert-Koch-Institut (RKI), das zentrale Bundesinstitut der Bundesrepublik Deutschland für Krankheitsüberwachung und Krankheitsprävention, nochmals klargestellt, dass eine Sprühdesinfektion ohne vorherige mechanische Reinigung, weniger effektiv ist als eine Scheuer- und Wischdesinfektion.

Als Dienstleister für verschiedene Bundes- und Landesbehörden, Pharmazie- und Industrieunternehmen, können Sie sichergehen, dass unsere Arbeitsweise dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Selbstverständlich sind alle verwendeten Desinfektionsmittel RKI, VAH oder IHO gelistet. Unsere erfahrenen Diplom-Biologen, Doktoren der Biologie und der Biotechnologie beobachten das aktuelle Infektionsgeschehen genau und stehen unseren geprüften Desinfektoren mit ihrem Fachwissen zur Seite.

Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten ist es wichtig, alle Bereiche, die von Ihren Mitarbeitern gemeinschaftlich genutzt werden, zu dekontaminieren.

 

Objekte der Gemeinschaftsverpflegung (Küchen, Kantinen, etc.)

  • Komplette Reinigung aller Oberflächen mit alkalischem Reinigungsmittel. Eine alleinige Desinfektion wäre aufgrund der Fettrückstände unwirksam.
  • Nach der Reinigung erfolgt die Desinfektion mit einem begrenzt viruziden oder viruziden Desinfektionsmittel (je nach Anforderung).

Sanitärobjekte

  • Komplette Reinigung aller Oberflächen mit saurem Reinigungsmittel. Aufgrund der Schmutzrückstände, insbesondere an Spülrändern wäre eine alleinige Desinfektion unwirksam.
  • Nach der Reinigung erfolgt die Desinfektion mit einem begrenzt viruziden oder viruziden Desinfektionsmittel (je nach Anforderung).

Arbeitsplätze / Büroflächen / öffentliche Bereiche

  • Komplette Reinigung aller Oberflächen mit alkoholhaltigem Reinigungsmittel.
  • Nach der Reinigung erfolgt die Desinfektion mit einem begrenzt viruziden oder viruziden Desinfektionsmittel (je nach Anforderung).

Laboratorien und Laboreinrichtung

  • Komplette Reinigung aller Oberflächen mit alkoholhaltigem Reinigungsmittel.
  • Nach der Reinigung erfolgt die Desinfektion mit einem begrenzt viruziden oder viruziden Desinfektionsmittel (je nach Anforderung).
  • Um Reinräume, Laboratorien oder reine Bereiche anschließend wieder sofort in Betrieb nehmen zu können, bieten wir Ihnen eine Requalifikation der Räumlichkeiten an. Diese erfolgt durch ein nach DIN ISO IEC 17025:2018 durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiertes Hygiene-Institut.

Unsere Leistungen: 

  • Desinfektion und Dekontamination kompletter Produktionsstätten, Büro- und Sozialräume durch staatlich geprüfte Desinfektoren
  • Desinfektion und Dekontamination in Räumen des Gesundheitswesens (Krankenhäuser, Arztpraxen, OP-Räume, Intensivpflege)
  • Reinigung und Desinfektion von RLT-Anlagen in Infektions- und Isolationsstationen
  • Filterdienst an Abluftanlagen in Infektions- und Isolationsstationen

Sie haben einen Notfall?

Im Notfall erreichen Sie uns jederzeit unter der Notfallnummer +49 821 7901 5555

Copyright 2020 Gesa Hygiene-Gruppe