Gesa Hygiene-Gruppe  
   
Startseite  |  Gesa Hygiene-Gruppe  |  Referenzen  |  Karriere  |  Links  |  Kontakt  |  Kundenlogin  |  Newsletter  
Gesec Logo  
Gemex Logo
Gecos Logo
   
  Newsletter
>   Anmeldung
>   Aktuell & Archiv
 
 
Kugeln
   
  Gesa Hygiene-Gruppe
Gubener Straße 32
86156 Augsburg
Telefon 0821 79015-0
Fax 0821 79015-399
E-Mail: info@gesa.de
 
 

Newsletter aktuell

   


 
 

Gute Gespräche und spannende Themen beim 1. Gesa Kundenforum

 
Ausgabe 65/7. September 2017
ISSN 1613 - 9240
 
  Heute im Newsletter
   
  „Schwach wie eine Flasche leer“ – Hygienemängel in Fußballstadien
  Allergenkennzeichnung & Co.: Nationale Verordnung in Kraft getreten
  Neuer Allergie-Informationsdienst
  Schädlingsprävention in Groß-Bäckereien… Es geht auch anders!
  Gute Gespräche und spannende Themen beim 1. Gesa Kundenforum
  Gemex erfolgreich re-zertiziert
  Gute Frage!
  Gesandra …
   
   
Was sind die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden? Beim 1. Forum für Fach- und Führungskräfte der Gesa Hygiene-Gruppe gab es reichlich Gelegenheit zum Austausch in entspannter Atmosphäre.

Zahlreiche Kunden aus dem süddeutschen Raum folgten der Einladung zum Brunch in gemütlicher Atmosphäre in der Crépérie la Vie in Friedberg. Den Kern der Veranstaltung bildete der informelle Austausch mit unseren Kunden. Spannende und informative Vorträge rund um das Dienstleistungsmanagement rundeten das Treffen ab.

Jörg Schönfelder präsentierte unter dem Titel „Innovative Hygienedienstleistungen – Investitionen zur Kostenentlastung“ die neuesten Dienstleistungen der Gemex Hygiene + Vorratsschutz und Gesec Hygiene + Instandhaltung. In einem Praxistest konnten die Kunden Jörg Schönfelder als „Test-Schädling“ per eMitter-Verfahren durch das Veranstaltungsgebäude verfolgen, was reges Interesse fand.

Erstmals vorgestellt wurde beim Kundenforum auch die neueste Dienstleistung der Gesec Hygiene + Instandhaltung, GesaAEROSEAL, ein innovatives und effizientes Verfahren zur Abdichtung von Luftleitungen.

Glückliche Mitarbeiter, glückliche Kunden?

„Happy employees = happy customers = healthy profits?“ Wirkt sich employee empowerment positiv auf Mitarbeiter, Kunden und dadurch letztlich positiv auf die Ertragslage eines Unternehmens aus? In seinem so fundierten wie unterhaltsamen Vortrag ging Professor Dr. Jens Hogreve vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement an der WFI – Ingolstadt School of Management dieser interessanten Frage nach.

Fazit: Eine sehr angenehme, halbtägige Veranstaltung mit viel Input und netten Kontakten. Wir freuen uns schon auf das zweite Kundenforum im Herbst!

(jds)

Bildnachweis: Gesa Hygiene-Gruppe
 
 
 
Impressum | Datenschutz