Gesa Hygiene-Gruppe  
   
Startseite  |  Gesa Hygiene-Gruppe  |  Referenzen  |  Karriere  |  Links  |  Kontakt  |  Kundenlogin  |  Newsletter  
Gesec Logo  
Gemex Logo
Gecos Logo
   
  Newsletter
>   Anmeldung
>   Aktuell & Archiv
 
 
Kugeln
   
  Gesa Hygiene-Gruppe
Gubener Straße 32
86156 Augsburg
Telefon 0821 79015-0
Fax 0821 79015-399
E-Mail: info@gesa.de
 
 

Newsletter aktuell

   


 
 

Gemex:
Ökologische Schädlingsbekämpfung

 
Ausgabe 60/2. Juni 2016
ISSN 1613 - 9240
 
  Heute im Newsletter
   
  Freibadbesuch im Sommer – das kann ins Auge gehen!
  Du kriegst die Motten – wieder los
  Kräuter und Gemüse nicht auf Vorrat einlegen
  Vandalismus in Schulwaschräumen – alles eine Frage der Toilette!
  Auch sportlich alles im grünen Bereich – Gesa beim M-Net Firmenlauf
  Gemex: Ökologische Schädlingsbekämpfung
  Gute Frage!
  Gesandra
   
   
Weniger Gefahrstoffe, Schädlingsfreiheit ohne schädliche Wirkstoffe – seit der Gründung der Gemex im Jahre 1990 steht das nachhaltige Engagement im Vordergrund. Jetzt kam ein weiterer Baustein hinzu.

Am 1. April 2016 wurde Gemex Mitglied im Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung e. V. (VFöS).

Der VFöS ist eine Berufsorganisation (Berufsverband) von Betrieben und Partnern der Schädlingsbekämpfung, die mit ihrem Wirken die ökologische Idee der Schädlingsbekämpfung fördert und unterstützt.

Ziel des Vereins ist es, den Einsatz von Gefahrstoffen zu minimieren bzw. ganz unnötig werden zu lassen, was genau zur Philosophie der Gemex passt. Insbesondere durch die Teilnahme an Lehrgängen und Schulungen wird die Gemex die giftfreie Schädlingsbekämpfung fördern, vorantreiben und verwirklichen.

Weitere Informationen auf der Website des VFöS: www.vfoes.de

(bm)


Bildnachweis: VFöS
 
 
 
Impressum | Datenschutz