Gesa Hygiene-Gruppe  
   
Startseite  |  Gesa Hygiene-Gruppe  |  Referenzen  |  Karriere  |  Links  |  Kontakt  |  Kundenlogin  |  Newsletter  
Gesec Logo  
Gemex Logo
Gecos Logo
   
  Newsletter
>   Anmeldung
>   Aktuell & Archiv
 
 
Kugeln
   
  Gesa Hygiene-Gruppe
Gubener Straße 32
86156 Augsburg
Telefon 0821 79015-0
Fax 0821 79015-399
E-Mail: info@gesa.de
 
 

Newsletter aktuell

   


 
 

Lebensmittelwarnungen im Überblick

 
Ausgabe 59/3. März 2016
ISSN 1613 - 9240
 
  Heute im Newsletter
   
  Neue Norm für Cook & Chill
  Mikroplastik in der Nahrung
  Verstrahltes Trinkwasser?
  Lebensmittelwarnungen im Überblick
  Gemex: Innovative Technik gegen Mäuse und Ratten
  Gute Frage!
  Gesandra klugscheißert …
   
   
Rückrufe von Lebensmitteln gehören heute fast schon zur Tagesordnung. Nicht alle sind jedoch in den Medien so präsent wie die aufsehenerregende Aktion des Schokoriegelherstellers Mars Ende Februar. Das Portal Lebensmittelwarnung.de informiert auch über die weniger spektakulären Fälle von öffentlichen Warnungen und Rückrufen und ist daher eine gute Informationsquelle für alle Interessierten.

Offizielles Portal der Behörden

Auf www.lebensmittelwarnung.de publizieren die Bundesländer und das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) öffentliche Warnungen und Informationen im Sinne des § 40 Absatz 1 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch (LFGB). In der Regel handelt es sich um Hinweise der zuständigen Behörden auf eine Information der Öffentlichkeit oder eine Rücknahme- oder Rückrufaktion durch die Lebensmittelunternehmer.

Die Gründe für derartige Warnungen können vielfältig sein: Oft werden Krankheitserreger oder Fremdkörper in Lebensmitteln nachgewiesen oder vermutet, wie jüngst Kunststoffteile in Schokoriegeln oder Salmonellen in Käse und Sonnenblumenkernen. Auch Mängel bei der Verpackung oder fehlerhafte Etikettierung, beispielsweise in Form eines nicht gekennzeichneten Allergens, können zum Gesundheitsrisiko werden und sind daher häufig Anlass für Rückrufe.

Im Portal erfasst werden einschlägige Informationen über Lebensmittel und mit Lebensmitteln verwechselbare Produkte, die in den angegebenen Bundesländern auf dem Markt sind oder über das Internet verkauft werden und möglicherweise bereits an Endverbraucher/innen abgegeben wurden. Ergänzend können weitere für die Verbraucher/innen bedeutsame Informationen durch das Lebensmittelunternehmen oder die Überwachungsbehörde veröffentlicht werden.

Quelle und weitere Informationen: Lebensmittelwarnung.de

(js)

Bildnachweis: Fotolia
 
 
 
Impressum | Datenschutz