Gesa Hygiene-Gruppe  
   
Startseite  |  Gesa Hygiene-Gruppe  |  Referenzen  |  Karriere  |  Links  |  Kontakt  |  Kundenlogin  |  Newsletter  
Gesec Logo  
Gemex Logo
Gecos Logo
   
  Newsletter
>   Anmeldung
>   Aktuell & Archiv
 
 
Kugeln
   
  Gesa Hygiene-Gruppe
Gubener Straße 32
86156 Augsburg
Telefon 0821 79015-0
Fax 0821 79015-399
E-Mail: info@gesa.de
 
 

Newsletter aktuell

   


 
 

Hygieneinspektionen praxisnah durchführen und ausschreiben

 
Ausgabe 57 / 3. September 2015
ISSN 1613 - 9240
 
  Heute im Newsletter
   
  Arsen in Reis und Reisprodukten
  Hygieneinspektionen praxisnah durchführen und ausschreiben
  Wirksame Insektenabwehr mit Luftschottanlagen
  Spülmaschine erhöht Allergierisiko
  Happy Birthday – 25 Jahre Gemex!
  Neue Gemex-Serviceleitung: Anja Stadie
  Gute Frage!
  Gesandra glaubt…
   
   
Verantwortliche für raumlufttechnische (RLT-) Anlagen stehen häufig vor der Frage, was zu tun ist, um alle Forderungen der
VDI 6022 zu erfüllen. Neben den technischen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ist der Betreiber auch für den hygienischen Zustand einer Anlage verantwortlich.

Dies regelt die Richtlinienreihe VDI 6022. Aber nicht jeder, der sich mit dem Thema beschäftigt, muss alle Blätter dieser Norm durcharbeiten - der Fachverband Gebäude-Klima e.V. (fgk) hat jetzt Abhilfe geschaffen.

Status Report komplett überarbeitet

Bereits 2008 wurde der sogenannte „Status Report 15 - Raumlufttechnische Anlagen, Leitfaden für die Durchführung von Hygieneinspektionen nach VDI 6022“ erstellt. Die Umstrukturierung der Normenreihe VDI 6022 sowie viele inhaltliche Änderungen machten eine komplette Überarbeitung des Status Reports jetzt erforderlich.

Im Fokus stand wieder die praxisnahe Zusammenfassung der wichtigsten Forderungen der jeweils gültigen Normen. Betreiber bekommen in kompakter Form vermittelt, was sie für eine normenkonforme Durchführung von Hygieneinspektionen und Hygiene-Erstinspektionen wissen müssen. Der komplette Status-Report ist eine klare, praktische Umsetzungsleitlinie. Berücksichtigt wurden alle neuen Forderungen und Blätter der Richtlinienreihe. Eine optische Darstellung aller notwendigen Tätigkeiten einer Hygieneinspektion pro Bauteil auf einen Blick rundet diese gelungene Überarbeitung ab.

Kostenlose Ausschreibungstexte

Neu bei dieser Überarbeitung ist eine kostenlose Anlage  speziell für Einkäufer und Fachabteilungen, die Ausschreibungen vorbereiten. Auf vier Seiten werden Ausschreibungstexte zur Verfügung gestellt, die für Angebotsanfragen und Ausschreibungen verwendet werden können.

Der fgk Statusreport 15 ist für EUR 5,00 als Download auf der Homepage des fgk erhältlich.


(ro)

Bildnachweis: Fachverband Gebäude-Klima e.V. (fgk)

 

 
 
 
Impressum | Datenschutz